Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Entrecote mit Tomatensoße und Wintersalat

Pro Person braucht man:

  • 125-200 g Steakfleisch
  • etwas Öl

Für die Tomatensoße:

  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 2 geh. El Tomatenmark
  • 500 g frische oder Dosentomaten
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1/4 TL Basilikum
  • 1/8 l Rotwein

Für den Wintersalat:

  • 4 rote Dessertäpfel
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 60 g geschälte Walnüsse
  • 60 g geschälte Haselnüsse
  • 4 Stangen Sellerie
  • 50 g Rosinen
  • 1-2 Beutel Mayonnaise.

Das Steak in Portionen schneiden.

Das Öl in der Bratpfanne erhitzen und die Steaks braten. Heiß stellen.

Tomatensoße: Das Öl in der Kasserolle erhitzen, die feinzerkleinerte Zwiebel dazugeben und braten, bis sie weich, aber nicht braun ist.

Das Tomatenmark, die Tomaten, Salz, Pfeffer, Zucker, Basilikum und Rotwein hineinrühren.

Zugedeckt 20 Minuten kochen lassen, dann durch ein Sieb rühren.

Zum Servieren: Die Soße wieder erhitzen und getrennt in einem Soßenbehälter servieren. Das Steak mit Kresse garnieren und mit ungeschälten Kartoffeln, etwas Butter und Wintersalat servieren.

Zubereitung des Wintersalats: Geschälte und in Würfel geschnittene Äpfel mit Zitronensaft übergießen. Die zerkleinerten Walnüsse und Haselnüsse, den in Würfel geschnittenen Sellerie, die zerkleinerten Rosinen und Mayonnaise dazugeben, alles gut mischen und durchziehen lassen.

Aufbewahrung: Mayonnaise und Soße können im Kühlschrank aufbewahrt werden. Steak und Salat sollten frisch zubereitet gegessen werden,

Vorbereitungszeit 10 Minuten,
Kochzeit: Beim Steak nach Belieben.
Soße: 25 bis 30 Minuten.
Stichworte: Entrecote, Fleisch, Rind, Salat, Winter
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum