Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Eicreme-Nocken mit Frucht-Püree

4 Personen

Zutaten

  • 2 EL Himbeergeist
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 1 Pkg. TK-Himbeeren
  • Zitronenmelisse
  • evtl. gehackte Pistazien
  • 3 EL Puderzucker
  • 3 Kiwis
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Speisestärke
  • 250 ml süße Sahne
  • 100 g Zucker
  • 1 TL abger. Schale einer unbeh. Zitrone
  • 1 EL Zitronengelee
  • 1 EL Speisestärke
  • 4 Eigelb

Speisestärke mit 3 EL vom Weißwein glattrühren. Restlichen Wein zum Kochen bringen.

Angerührte Speisestärke und Zitronengelee unter Rühren zugeben, einmal aufkochen. Eigelb mit Zucker cremig aufschlagen, langsam die warme Weincreme dazugießen, dabei ständig rühren. Im Topf bei milder Wärme zu einer dicklichen Creme aufschlagen (nicht kochen lassen).

Eingeweichte, ausgedrückte Gelatine in der warmen Creme auflösen, kalt stellen bis sie anfängt, zu gelieren. Geschlagene Sahne unterheben. Kalt stellen.

Himbeeren (ein paar zurücklegen) mit dem Himbeergeist erhitzen, durch ein Sieb streichen.

Speisestärke mit dem Wasser glattrühren. Himbeerpüree aufkochen, mit Speisestärke binden. Abkühlen lassen.

Kiwis schälen (ein paar Scheiben zurücklegen) mit einem Schneidstab fein pürieren. Mit Puderzucker abschmecken.

Mit einem Löffel (vorher in heißes Wasser tauchen) 'Nocken' von der Eicreme abstechen und zusammen mit den Früchtepürees auf den Tellern anrichten. Mit Pistazien, Puderzucker, Früchten und Zitronenmelisse verzieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 30
505 kcal
2115 kJoule
Stichworte: Dessert, Nocke, Obst
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum