Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Eichblattsalat mit Putenbruststreifen

4 Personen

Zutaten

  • je 1/2 Köpfe Eichblattsalat rot und grün
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL feines Rapsöl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Stange Rhabarber
  • 6 EL kaltgepresstes Rapsöl
  • 2 EL Obstessig
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g Putenbrust, in Streifen

Den Eichblattsalat putzen und waschen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit etwas Rapsöl in einer kleinen Pfanne dünsten. Den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Den Rhabarber waschen und in feine Würfel schneiden. Zu den karamellisierten Zwiebeln in den Topf geben und 4 Minuten bei mittlerer Hitze mitdünsten. Abkühlen lassen. Mit dem restlichen Rapsöl, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Putenbruststreifen salzen und pfeffern. Eine weitere Pfanne mit dem feinen Rapsöl erhitzen und die Putenbruststreifen darin scharf anbraten.

Mit etwas Rhabarbervinaigrette marinieren und auf Teller anrichten. Den Eichblattsalat mit der restlichen Vinaigrette marinieren und zu den Putenbruststreifen servieren.

Tipp: Den Salat gut schleudern, damit der Geschmack nicht 'verwässert' wird.

Zubereitungszeit (in Min.): 30
Stichworte: Eichblatt, Geflügel, Pute, Salat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum