Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brotbraten

8 Personen

Zutaten

  • 250 g altbackenes Brot
  • 5 dl Fleischbouillon, heiß
  • 1 EL Margarine oder Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 200 g geschnetzelte Rindsleber
  • 1 Bd. Petersilie, gehackt
  • 5 frische Salbeiblätter, gehackt
  • 200 g entsteinte Dörrpflaumen, halbiert
  • 1 Ei, verklopft
  • 3/4 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Paprika
  • 10 Specktranchen
  • 8 frische Salbeiblätter

Das Brot in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, mit der Bouillon übergießen und zugedeckt 1/2 Stunde ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch in der warmen Margarine oder Butter andämpfen, Leber und gehackte Kräuter beigeben, unter Wenden bei mittlerer Hitze braten, bis die Leber die rote Farbe verloren hat, herausnehmen. Das Brot mit einer Gabel zerdrücken. Leber, Dörrpflaumen und verklopftes Ei druntermischen, würzen.

Die Cakeform ganz mit Blechreinpapier auslegen. Die Längsseiten mit je 5 Specktranchen so belegen, dass diese ca.

3 cm über den Formenrand hängen. Die Brotmasse einfüllen und die Salbeiblätter darauf verteilen. Mit den überhängenden Specktranchenstücken bedecken.

Backen: ca. 20 Minuten auf der mittleren Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens, Hitze auf 200 Grad zurückschalten und noch 20 Minuten weiterbacken.

Zum Servieren in breite Tranchen schneiden und Salat dazu geben.

Stichworte: Braten, Brot, Januar, Leber, P8, Rind
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum