Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Der Kanzler-Schmaus - Elmar Brandt

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Der Kanzler-Schmaus - Elmar Brandt
Kategorien: Nudel, Salat, Spaghetti
     Menge: 4 Personen
 
    500    Gramm  Spaghetti
                  Salz
      2           Zwiebeln
      1     groß. Knoblauchzehe
      1           Paprikamix Rot Gelb Grün
    750    Gramm  frische Tomaten
      4     Essl. Rapsöl
                  frisches Basilikum
                  Pfeffer
                  Kräuter
      1           Ecke Allgäuer Emmentaler 
                  -- oder Bergkäse
    300    Gramm  braune und weiße Champignons
      1           Zitrone
      1     Essl. Essig
      2     Essl. Öl
                  weißer Pfeffer
                  Kapern
                  Zucker
      2           Frühlingszwiebeln
 
===============================Que====================================
 
Für den Beilagensalat werden zuerst die Champignons in dünne Scheiben
geschnitten und dann fächerförmig auf eine große Platte gelegt. Der
ganze Boden soll bedeckt sein. Damit die Champignons nicht schrumpeln
und sich braun verfärben, wird etwas Zitrone darübergeträufelt. Für die
Marinade werden Öl, Essig, Zucker, Salz, weißer Pfeffer und Kapern
miteinander vermischt und anschließend über die Pilze gegeben. Nun
werden die Lauchzwiebeln kleingeschnitten und über die Champignons
verteilt.
Für das Hauptgericht werden die Spaghetti in kochendes Salzwasser
gegeben und etwa zehn Minuten bissfest gekocht. In der Zwischenzeit
Zwiebeln, eine Knoblauchzehe, Paprika (Stiel, Kerne und weißes Fleisch
heraustrennen!) und frische Tomaten kleinschneiden. Das Gemüse
anschließend mit Rapsöl in eine Pfanne geben und darin garen. Mit
Pfeffer, Salz und Kräutern (z. B. Oregano und Thymian) abschmecken.
Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und ein wenig Rapsöl
darübergeben, damit sie nicht zusammenkleben. Mit der Soße und einem
Basilikumblatt anrichten. Nach Belieben etwas Allgäuer Emmentaler oder
Bergkäse darüberreiben. Dazu den Salat reichen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 30
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum