Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Culingionis de Mendula

4 Personen

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 200 g feiner Gries
  • 100 g Schmalz
  • 200 g Mandelpaste
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Zitrone
  • Orangensaft
  • Salz
  • Olivenöl.

Mehl, Gries, Schmalz und eine Prise Salz mit etwas lauwarmen Wasser per Hand zu einem festen, aber geschmeidigen Teig verkneten. Klebt er an der Hand, noch etwas Mehl zufügen. Den Teig in drei Teile teilen und jedes Stück mehrmals mit dem Nudelholz dünn ausrollen und auf ein sauberes Geschirrtuch legen. Zwischendurch leicht einmehlen und mit einem Glas runde Plätzchen(etwa 6 cm Durchmesser) ausstechen.

Die Mandelpaste mit wenig Orangensaft aromatisieren und kleine Kugeln davon auf die eine Hälfte der Plätzchen legen. Nun die restliche Hälfte darauf legen und den Rand mit den Fingern gut andrücken. Mit einem Teigrädchen den Rand nachbessern. Das Olivenöl in eine Pfanne gießen und wärmen. Wenn es heiß ist, Ravioli rein geben und golden frittieren. Mit einem Küchentuch abtupfen und mit Puderzucker bestreuen. Dazu passt zum Beispiel ein Schluck Mirto.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
Stichworte: Italien, Mandel, Plätzchen, Ravioli, Sardinien, Süßspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum