Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Crêpes mit zweierlei Spargel

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Crêpes mit zweierlei Spargel
Kategorien: April, Crêpe, Mehlspeise
     Menge: 2 Personen:
 
    375    Gramm  weißer und
    375    Gramm  grüner Spargel
                  Salz
                  Zucker
     60    Gramm  Mehl
      1      Msp. Backpulver
      5     Essl. (ca. 75 ml) Milch (evtl. 
                  -- mehr)
      2           Eier (Gr. M)
                  Pfeffer
      1     Essl. Weißwein-Essig (evtl. mehr)
      1     Essl. Olivenöl (evtl. mehr)
      1    klein. Zwiebel
      1           mittelgroße Tomate
    1/2     Bund  Petersilie
    1/2     Bund  Schnittlauch
      2     Essl. Mineralwasser (evtl. mehr)
      1     Essl. Butter/Margarine
 
===============================Que====================================
 
Spargel waschen. Den weißen schälen und holzige Enden abschneiden. In
kochendem Salzwasser mit etwas Zucker ca. 20 Minuten garen. Vom grünen
nur die Enden großzügig abschneiden und ca. 8 Minuten mitgaren.
Herausnehmen.
Mehl und Backpulver mischen. Mit Milch, Eiern, Salz und Pfeffer zum
glatten Teig verrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen.
Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren, Öl darunter schlagen.
Zwiebel schälen, hacken. Tomate waschen, vierteln, evtl. entkernen und
würfeln. Alles mischen und über den Spargel gießen.
Kräuter waschen und hacken. Mit Mineralwasser unter den Teig rühren.
Fett portionsweise erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander 4 dünne
Crêpes backen. Mit Spargel samt Marinade anrichten.
 Getränk: kühle Weinschorle.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 1 Std.
:               :    370 kcal
:               :   1550 kJoule
:Eiweiss        :     18 Gramm
:Fett           :     18 Gramm
:Kohlenhydrate  :     32 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum