Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Cremiges Risotto Verde

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Cremiges Risotto Verde
Kategorien: Kopfsalat, Reis, Risotto
     Menge: 1 Keine Angabe
 
===============================Riso===================================
      4     Essl. Carnaroli Risotto Reis
      2           Schalotten (geschält und 
                  -- fein gewürfelt)
    1/2           Knoblauch
    200       ml  trockener Weißwein
    500       ml  Geflügelbrühe
     50    Gramm  geriebener Parmesankäse, 
                  -- Salz
     50    Gramm  Butter
     50    Gramm  geschlagene Sahne
      1           Kopfsalat
 
============================Parmesa===================================
     40    Gramm  geriebener Parmesan
      1     Essl. Olivenöl
      8   Stücke  Backpapier, ca. 8 x 8 cm
 
===============================Que====================================
 
Risotto: Zwiebeln und Reis mit 20 g Butter anschwitzen, mit Weißwein
ablöschen, Knoblauch dazugeben und unter ständigem Rühren die
Geflügelbrühe nach und nach einrühren. Nach ca. 15 - 20 Minuten ist der
Reis weich. Die restliche Butter und einen gehäuften EL geriebenen
Parmesankäse einrühren, evtl. mit etwas Salz nachwürzen.
Für den Risotto von einem frischen Kopfsalat die schönen großen grünen
Blätter nehmen (Herzen können für Salat verwendet werden) Blätter in
einem großen Topf mit kochendem Salzwasser blanchieren. In eiskaltem
Wasser abschrecken, so bleibt er schön grün. Den kalten Salat pürieren,
in einem Haarsieb abtropfen lassen, dann ist er gebrauchfertig. Zwei EL
pürierten Salat in den heißen Risotto geben, das schmeckt fantastisch! 
Parmesanchips Aus Backpapier acht kreisförmige Stücke von ca. 5 cm
Durchmesser herausschneiden. Alle Backpapiere mit Öl bestreichen. Auf
vier Stücke je 10 g Parmesan dünn verteilen. Die anderen Stücke auf die
Parmesankreise legen. Einzeln in eine heiße Teflonpfanne geben, mit
einer Kasserolle beschweren und etwa 2 Minuten backen. Herausnehmen und
das Backpapier vorsichtig abziehen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum