Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Cordon bleu mit Bärlauchgratin

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Cordon bleu mit Bärlauchgratin
Kategorien: Bärlauch, Fleisch, Kalb
     Menge: 4 Personen
 
     60       ml  Sahne
      1     Bund  Bärlauch
      8           Schmetterlingskalbssteaks
      1     Essl. Butterschmalz
      1           Zitrone
     80    Gramm  Semmelbrösel
      2           Eier
      2     Essl. Mehl
    160    Gramm  Allgäuer Emmentaler
    160    Gramm  gekochter Schinken
                  Muskat
                  Salz, Pfeffer
     80    Gramm  Bergkäse, gerieben
    1/4      Ltr. Fleisch-oder Gemüsebrühe
    480    Gramm  geschälte, festkochende 
                  -- Kartoffeln
 
===============================Que====================================
 
Eier verquirlen. Zitrone in Spalten oder Scheiben schneiden. Kartoffeln
in 1 cm starke Scheiben schneiden. Bärlauch waschen und in Streifen
schneiden.
Kalbsteaks aufklappen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Schinken-
und Käsescheibchen belegen und zuklappen, mit Pfeffer von außen würzen.
In Mehl wenden, durchs Ei ziehen, in Semmelbrösel panieren und in
Butterschmalz goldgelb beidseitig ausbacken. Kartoffelscheiben in eine
Auflaufform setzen, Bärlauch dazwischen und darübergeben. Mit der
Mischung aus Brühe und Sahne, verfeinert mit Muskat, Pfeffer und Salz,
aufgießen. Mit Bergkäse bestreuen und im Backofen bei 160 °C etwa 20-25
Minuten garen.
Je zwei kleine Cordon bleu auf Tellern anrichten, mit Zitrone garnieren
und das Gratin nebenbei anrichten.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum