Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Chinakohl-Pfanne süßsauer

1 Person:

Zutaten

  • 1 klein. Paprikaschote (ca. 150 g; z. B. rot)
  • 250 g Chinakohl
  • 1 klein. Zwiebel
  • 1 Hähnchenfilet (150 g)
  • 1 TL (5 g) Öl
  • 50 g TK-Erbsen
  • 5-7 EL (75 ml) süßsaure Asiasoße
  • Salz, Pfeffer

Paprika und Chinakohl putzen und waschen. Paprika in Spalten schneiden. Chinakohl, evtl. bis auf ein großes Blatt, in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin anbraten und herausnehmen. Zwiebel und Paprika im Bratfett anbraten. Chinakohlstreifen zufügen und 2-3 Minuten mitbraten. Erbsen, 100 ml Wasser und Asiasoße unterrühren. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten.

Fleisch wieder zum Gemüse geben und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles auf dem Chinakohlblatt anrichten.

Tipp: Diese Chinakohl-Pfanne schmeckt statt mit Hähnchen auch mit Fisch lecker. Rotbarsch- oder Schollenfilet ist genau so mager wie Hähnchenfilet (1 g Fett pro 100 g).

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Pro Person ca. 390 kcal
Pro Person ca. 1630 kJoule
Eiweiß: 40 Gramm
Fett: 8 Gramm
Kohlenhydrate: 37 Gramm
Stichworte: Gemüse, Huhn, Mai
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum