Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ambrosia-Torte

Teig:

  • 8 Eier, getrennt
  • 300 g Zucker
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 4 EL Himbeergeist
  • 160 g Mehl
  • 125 g zerlassene Butter oder Margarine
  • Margarine zum Einfetten

Füllung:

  • 2 Gläser Johannisbeergelee
  • 6 EL Himbeergeist
  • 100 g gehackte Mandeln
  • oder gehobelt zum Bestreuen

Eigelb und Zucker schaumig rühren, Mandeln, Himbeergeist und Mehl einrühren. Nach und nach die zerlassene, abgekühlte Butter druntermischen. Eiweiß steifschlagen und unterziehen. Springform (0 26 cm) einfetten, Teig einfüllen und glattstreichen. Form in den vorgeheizten Gasbackofen auf die mittlere Schiene schieben und backen. Nach etwa 30 Minuten die Torte mit Pergamentpapier abdecken und weiterbacken. Die Torte aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Torte zweimal durchschneiden. Johannisbeergelee mit dem Himbeergeist verrühren. Zwei Scheiben mit 2/3 des Gelees bestreichen und aufeinander setzen. Die Oberfläche und den Rand der Torte mit dem restlichen Gelee bestreichen. Mit Hilfe eines Pergamentpapieres Mandeln an den Rand drücken und die Tortenoberfläche mit Mandeln bestreuen.

Stufe 2 (180°C)
Stufe 2 (180°C)
Backen: Stufe 2 (180°C)
Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten
Stichworte: Johannisbeere, Juni, Kuchen
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum