Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Cheesecake mit Zitronenbaiser

Streuselboden

  • 90 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Msp. Backpulver
  • 120 g Mehl
  • 90 g Mandeln, gemahlen

Cheesecake-Masse

  • 300 g Frischkäse
  • 75 g Zucker
  • 120 g Butter, cremig
  • 40 g Zitronensaft
  • 2 Eigelbe

Zitronenbaiser

  • 2 Eiweiße
  • 120 g Zucker
  • 1 Bio-Zitrone, Abrieb von
  • 10 g Zitronensaft

Streuselboden: Alles zusammen in der Küchenmaschine zu Streuseln verarbeiten. Diese dann in eine Springform mit Backpapier geben. Die Streusel bei 160 Grad Umluft goldgelb backen. Dies dauert je nach Ofen zwischen zwölf und 18 Minuten. In der Form auskühlen lassen.

Cheesecake-Masse: Frischkäse und Zucker glattrühren, die sehr weiche Butter einrühren und den Zitronensaft zugeben. Am Ende die Eigelbe untermischen und die Masse auf die Streusel geben. Bei 150 Grad Umluft etwa 20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und die Konsistenz prüfen.

Sollte die Masse noch 'schwappen', weitere zehn Minuten backen. Wenn die Masse ausreichend gestockt ist, aus dem Ofen nehmen. Nach Bedarf den Rand vorsichtig mit einem Messer ablösen. Auskühlen lassen.

Zitronenbaiser: Eiweiß und Zucker über einem Wasserbad auf etwa 60 Grad warm rühren, dann mit einer Maschine solange kalt schlagen, bis die Baisermasse schön fest ist. Zitronenabrieb und -Saft zugeben und dekorativ auf dem Cheesecake verteilen.

Stichworte: Baiser, Kuchen, Zitrone
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum