Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Champignons mit Hackfleischfüllung auf Blattspinat

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Champignons mit Hackfleischfüllung auf Blattspinat
Kategorien: Champignon, Fleisch, Gemüse, Hack, Pilz, Spinat
     Menge: 2 Personen
 
                  Majoran
                  Muskat
                  Jodsalz, Pfeffer
    1/2           Zitrone, Saft von
    1/8      Ltr. Brühe
      1           Ei
    1/2     Essl. Petersilie
    1/2     Essl. Schnittlauch
    1/2           Zwiebel
     60    Gramm  Mozzarella
                  je 1/4 Paprikaschote rot 
                  -- und gelb
      1    mittl. Kartoffel
      2     Essl. Schmand
     80    Gramm  Spinat
      6     groß. Champignons
    300    Gramm  Hackfleisch (gemischt)
 
===============================Que====================================
 
Spinat vom Stiel abzupfen, gut waschen, in leichtem sprudelndem
Salzwasser ganz kurz blanchieren, gut abtropfen lassen. Stiel vom
Champignonkopf gut ausschneiden und die Stiele in kleine Würfel
schneiden, mit etwas Zitronensaft vermengen. Ausgehöhlte Köpfe in
leichtem Salzwasser kurz blanchieren, auf Küchenkrepp trocknen, mit
etwas Zitronensaft einreiben.
Schnittlauch und Petersilie säubern, fein schneiden. Kartoffel schälen,
in kleine Würfel schneiden; Zwiebel schälen, fein würfeln. Paprika
entkernen, säubern und in kleine Würfel schneiden.
Hackfleisch und Champignonwürfel, Ei, Zwiebel, Kartoffeln, Paprika,
Schnittlauch und Petersilie gut vermengen, mit Jodsalz und Pfeffer
würzen. Champignonköpfe mit der Masse gut füllen, Mozzarella obenauf
legen. Erhitzte Pfanne mit Brühe aufgießen, Champignons einsetzen und
im Ofen bei 180 °C ca. 18-20 Minuten garen. Spinat in beschichteter
Pfanne erhitzen, Schmand mit einschwenken und mit Jodsalz und Pfeffer,
Muskat würzen.
Spinat als Bett auf flachem Teller anrichten, gefüllte Champignonköpfe
darauf setzen, mit frischem Majoran garnieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum