Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Carpaccio vom Rinderfilet mit Artischockenherzen in Trüffelmarinade

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Carpaccio vom Rinderfilet mit Artischockenherzen in Trüffelmarinade
Categories: Vorspeisen, Suppen
     Yield: 2 Personen
 
      1    Schale(n) Kresse
      3    Egerlinge
      1    Tomate
      8    Artischockenherzen (Glas)
    200 g  Rinderfilet
           Jodsalz, Pfeffer
      1    Ministangenbrot
  1 1/2 tb Trüffelöl
      3 tb Balsamicoessig
      1    Zitrone
 
Rinderfilet im Tiefkühler gut anfrieren. Artischockenherzen
vierteln. Tomate abziehen, entkernen, in kleine Würfel schneiden.
Kresse abschneiden; Zitrone halbieren und Saft pressen. Egerlinge mit
Küchenkrepp gut abreiben. Ministangenbrot im Ofen kross backen.
Rinderfilet mit Aufschnittmaschine oder scharfem Messer hauchdünn
aufschneiden und auf flachem Teller rundum auflegen. Balsamico in eine
Glasschüssel geben; Zitronensaft, Trüffelöl zugeben und
Tomatenwürfel unterheben, mit Pfeffermühle und wenig Jodsalz
würzen - gut verrühren.
Artischockenherzen vierteln, auf das Carpaccio verteilen,
Trüffelmarinade gleichmäßig darüber träufeln.
Mit einem Gurkenhobel Egerlingspäne darüber hobeln und Kresse
darüber streuen.
Mit Pfeffermühle nochmals kurz darüber gehen, Stangenbrot
aufschneiden und am Tellerrand anlegen.
:Stichworte     : Artischocke, Carpaccio, Fleisch, Rind, Vorspeise
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum