Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brombeer-Küchlein

8 Förmchen von je ca. 10 cm 0, gefettet und bemehlt

Mürbeteig

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone,
  • nur 1/2 abgeriebene Schale
  • 120 g Butter, in Stücken, kalt
  • 1 klein. Ei

Füllung

  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 4 EL Creme fraîche
  • 400 g Brombeeren oder Stachelbeeren

Mürbeteig: Mehl, Salz, Zucker und Zitronenschale in einer Schüssel mischen.

Butter beigeben. Die Mehlmischung und die Butter zwischen den Fingern verreiben, bis sie gleichmäßig krümelig ist.

Ei beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

Formen: Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen. 8 Rondellen mit gezacktem Rand von je ca. 12 cm O ausstechen, in die vorbereiteten Förmchen legen, dicht einstechen, ca. 15 Min. kühl stellen.

Füllung: Eier, Zucker und Vanillezucker mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist.

Nüsse und Creme fraîche beigeben, kurz weiterrühren.

Füllung und Beeren in die vorbereiteten Bödeli verteilen.

Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus den Förmchen nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Haltbarkeit: Die Küchlein schmecken frisch am besten.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Kühl stellen: ca. 45 Min.
Backen: ca. 35 Min.
387 kcal
1618 kJoule
Eiweiß: 7 Gramm
Fett: 24 Gramm
Kohlenhydrate: 36 Gramm
Stichworte: August, Beere, Brombeere, Gebäck
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum