Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bratwurstschnecke auf Weissbierkümmelsauce, Wirsingkohl und Serviettenknödel

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Bratwurstschnecke auf Weissbierkümmelsauce,
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 10 
 
    100 g  Butter
   1200 g  Bratwurstschnecken, à 120 g
    800 ml Geflügelfond, aus 
           -Instantpulver
     60 g  Bratensauce, dunkel, pastös
    100 ml Sahne, 30 %
    200 ml Bier, dunkel
   2500 g  Wirsing, frisch
   2000 g  Möhren
    100 g  Bauchspeck, geräuchert
    200 g  Zwiebeln
    100 g  Butter
     12    Brötchen, altbacken
    500 ml Milch, 1,5 %
      5    Eier (M)
    100 g  Mehl, Typ 405
    100 g  Bauchspeck, geräuchert
      1 bn Petersilie
     10    Stk. Gewürzpauschale
           (Salz, Pfeffer, Kümmel, 
           -Zucker)
 
Butter in einer Pfanne auslassen und Bratwurstschnecken von beiden
Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 120 °C ca. 15 Minuten
garen.
Geflügelfond erhitzen. Bratenpaste einrühren und aufkochen,
mit Sahne, Bier, Kümmel abrunden und mit Salz, Pfeffer und Zucker
würzen.
Wirsing putzen und in dünne Streifen schneiden. Möhren putzen
und in schräge Scheiben schneiden. Bauchspeck in feine Würfel
schneiden. Zwiebeln putzen und in feine Würfel schneiden.
Butter in einem Kochtopf auslassen und Bauchspeck und Zwiebeln darin
anschwitzen.
Möhrenscheiben hinzugeben und anschwitzen, anschließend
Wirsing hinzugeben und mit anschwitzen, evtl. ab und zu mit etwas
Wasser angießen. Kohlgemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker
abschmecken.
Brötchen in Würfel schneiden, Milch und Eier verquirlen,
über die Brötchen gießen, durchziehen lassen. Etwas
Salz zugeben.
Danach so viel Mehl zugeben, dass der Teig zusammen hält.
Bauchspeck in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne
auslassen. Petersilie waschen und fein hacken. Bauchspeck und
Petersilie zu dem Kloßteig geben und unterarbeiten. Eine
Serviette in kaltes Wasser tauchen, ausdrücken und Kloßteig
als langen Knödel locker in die Serviette binden. 30 Min. in
gesalzenem, siedendem Wasser vorsichtig ziehen lassen. Vor dem
Anrichten die Serviette öffnen, Knödel in
gleichmäßige, fingerdicke Scheiben schneiden.
 Anrichtehinweis: Gemüse anrichten. darauf die Bratwurstschnecke
platzieren, mit Sauce nappieren und zwei Scheiben
Serviettenknödeln anlegen.
:               :    779 kcal
:Stichworte     : Bratwurst, Serviettenknöde, Wirsing, Wurst
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum