Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brathähnchen mit frischen Kräutern und Zitronen

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Brathähnchen mit frischen Kräutern und Zitronen
Categories: Geflügelgerichte
     Yield: 4 Personen
 
      1    Brathähnchen (ca. 1,4 kg)
      4    unbeh. Zitronen
      2 tb Öl
           Salz, Pfeffer
      2    Zweige Thymian
    250 ml Geflügelfond
      1 tb Honig
      1 tb Sherry
           Thymian zum Garnieren
 
Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Brathähnchen
abbrausen und trockentupfen. Früchte waschen. Schale von 1 Zitrone
abreiben. Die Hälfte der Schale, 1 EL Öl, Salz, Pfeffer
mischen und das Hähnchen damit einreihen. Die Zitrone in
Stücke schneiden und mit dem abgebrausten Thymian in die
Bauchhöhle stecken.
Die Hähnchenschenkel mit Küchengarn zusammenbinden und die
Flügel auf dem Rücken verschränken.
Hähnchen mit Schenkeln nach oben in eine Form legen. 2 Zitronen in
Scheiben teilen und dazugeben. Fond angießen. Das Geflügel
ca. 50 Min. im Ofen braten und dabei gelegentlich mit Bratenfond
begießen.
Hähnchen aus dem Ofen nehmen. Honig, Sherry, übrige
Zitronenschale und 1 EL Öl verrühren. Hähnchen damit
bepinseln und mit der Brustseite nach oben bei 250 Grad (Umluft: 230
Grad) in ca. 5 Min. knusprig braten. Das Geflügel mit der
übrigen Zitrone in Spalten und mit Thymian auf einer Platte
anrichten.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitung
:               : ca. 30 Min.
:               : Garen
:               : ca. 55 Min.
:               :   1000 kcal
:Eiweiss        :     69 Gramm
:Fett           :     72 Gramm
:Kohlenhydrate  :     13 Gramm
:Stichworte     : Geflügel, Huhn, März
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum