Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brombeerpudding

1 Rezept(*)

Zutaten

  • 75 g Gesalzene Butter; weich
  • 150 ml Milch
  • 3 Eier
  • 75 g Grieß; oder Mehl
  • 50 g Zucker; (1)
  • 450 g Äpfel; +/-
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 g Brombeeren
  • 3 EL Mandelsplitter
  • 65 g Zucker; (2)+/-
  • Butter

REF

  • Brückenbauer 1998
  • -- Vermittelt von R.Gag

(*) Eine Pieform mit hohem Rand und 26 Zentimeter Durchmesser Die Hälfte der Butter schmelzen. Mit Milch und Eiern verquirlen.

Grieß oder Mehl mit Zucker (1) mischen. Eiermilch unter Rühren nach und nach dazugießen. zwanzig Minuten zugedeckt bei Raumtemperatur quellen lassen.

Äpfel nach Belieben schälen, dann halbieren, das Kerngehäuse entfernen, die Apfelhälften in Schnitze schneiden. Mit Zitronensaft mischen. Brombeeren verlesen - möglichst nicht waschen (*).

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Die Form buttern. Apfelschnitze samt Flüssigkeit im Kreis darin verteilen. Den Teig darübergießen, Brombeeren und Mandelsplitter darüberstreuen. Zum Schluss restlichen Zucker und die Butter in Stückchen darüber verteilen.

Brombeerpudding in der Mitte des Ofens vierzig bis fünfzig Minuten backen. Heiß oder lauwarm servieren. Dazu passt flaumig geschlagener Rahm.

Varianten: Äpfel mit Zitronensaft und drei Esslöffel Calvados marinieren.

Statt Äpfel Birnen verwenden.

(*) Eine wichtige Regel, die übrigens für Viele Beeren gilt: Waschen nur, wenn absolut nötig; dann am besten die Beeren nur kurz abbrausen und gut abtropfen lassen!

Stichworte: Apfel, Brombeer, Süßspeise, Warm

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum