Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Blutwurstcouscous mit Pfirsich-Chili-Chutney

4 Personen

Zutaten

  • Chili nach Geschmack
  • 125 ml Apfelsaft
  • 30 g Zucker
  • 20 g frischer Ingwer
  • 2 reife Pfirsiche
  • 4 Zweige Majoran
  • 1 Stange Lauch, in feine Streifen geschnitten
  • 80 g Bergkäse gerieben
  • 120 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Geflügelfond
  • 125 ml Weißwein
  • 300 g Hartweizengrieß, grob
  • 1 Möhre, gestiftet
  • 2 Schalotten, gewürfelt
  • 2 EL Rapsöl
  • 300 g Blutwurst in Würfel geschnitten

Rapsöl in einem Topf erhitzen. Schalotten, Möhren und Lauch anschwitzen. Den Hartweizengrieß hineingeben und mit Weißwein und Geflügelfond nach Vorschrift garen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Butter verfeinern. Anschließend ganz vorsichtig die Blutwurstwürfel unterheben und ziehen lassen. Majoran zupfen und dazugeben. Warm stellen.

Für das Pfirsich-Chili-Chutney Pfirsiche und Ingwer klein schneiden. Zucker im Topf karamellisieren, die Früchte und den Ingwer dazugeben und mit dem Apfelsaft ablöschen.

Jetzt bei schwacher Hitze das Chutney ca. 5-10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Chili abschmecken (Vorsicht, die Schärfe zieht nach). Abkühlen lassen.

Blutwurstcouscous mit Pfirsich-Chili-Chutney servieren. Nach Geschmack mit geriebenem Käse bestreuen.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Blutwurst, Grieß, Pfirsich, Wurst
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum