Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Blumenkohlröschen im Käseteig gebacken auf Tomatenkompott

2 Personen

Zutaten

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • Roter Basilikum
  • Muskat
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1/8 l Milch
  • 1 Ei
  • 3 EL Mehl
  • 1 EL Basilikum
  • 1 TL grüne Pfefferkörner
  • 1/2 EL Rapsöl
  • 250 g Butterschmalz
  • 1/2 EL Obstessig
  • 1 TL Honig
  • 1/8 l Tomatensaft
  • 1/4 Zwiebel
  • 1 EL geriebener Hartkäse
  • 8 schwarze Oliven
  • 2 Strauchtomaten

Blumenkohlröschen abschneiden, gut waschen, in leichtem Salzwasser auf den Biss blanchieren, kalt ablaufen lassen, gut abtropfen lassen. Oliven entsteinen, vierteln, Basilikum abzupfen, grob hacken. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten abziehen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Ei aufschlagen, mit Milch und Mehl gut verrühren, Reibkäse unterheben und mit Jodsalz, Pfeffer und Muskat würzen.

Butterschmalz auf ca. 180°C erhitzen. Blumenkohlröschen durch den Käseteig ziehen, in heißem Butterschmalz goldgelb ausbacken und auf Küchenkrepp legen (Fett gut absaugen lassen).

Zwiebeln in erhitztem Rapsöl glasig angehen lassen, Oliven mit angehen lassen; Tomaten, Pfefferkörner und Basilikum dazugeben, kurz anschwenken. Mit Tomatensaft angießen, mit Honig und etwas Obstessig abschmecken.

Tomatenkompott als Bett auf flachem Teller anrichten, Blumenkohlröschen darauf setzen mit rotem Basilikum garnieren.

Stichworte: Blumenkohl, Gemüse, Käse, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum