Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Biskuitrolle mit Pfirsich-Quark-Füllung

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Biskuitrolle mit Pfirsich-Quark-Füllung
Categories: Kuchen, Gebäck, Pralinen
     Yield: 14 Stücke
 
MMMMM-------------------Für die Bi------------------------------------
    125 g  Zucker
      1 pk Vanillezucker
     75 g  Mehl
 
MMMMM----------------------Für die -----------------------------------
      6    Pfirsichhälften aus der Dose
    250 g  Quark
      8 ts #san-apart"
      1    Zitrone, Saft
    400 ml Sahne Außerdem
      2 tb Puderzucker
      2 tb Mandelblättchen
           einige Pfirsichspalten zum 
           -Garnieren
 
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Blech mit
Backpapier auslegen. Eier mit Zucker und Vanillezucker in einer
Schüssel schaumig schlagen. Das Mehl darüber sieben und
vorsichtig unterheben. Masse auf das Blech streichen und im Ofen ca. 15
Min. backen.
Den Biskuit herausnehmen, auf ein feuchtes, mit Zucker bestreutes
Küchentuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen.
Anschließend den Biskuit mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen
und danach erkalten lassen.
Für die Füllung Pfirsichhälften abtropfen lassen, in
Spalten schneiden. Quark mit 4 TL #san-apart" verrühren und den
Zitronensaft hinzufügen. Die Sahne mit 4 TL #san-apart" steif
schlagen. Etwas Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle
füllen, bis zum Weiterverarbeiten in den Kühlschrank stellen.
Übrige Sahne unter den Quark heben.
Biskuit entrollen, mit der Quarksahne bestreichen. Pfirsichspalten
darauf verteilen, Biskuit erneut aufrollen. Ein Lineal oder ein breites
Messer der Länge nach darauf legen, Rolle mit Puderzucker
bestäuben. Lineal bzw. Messer entfernen.
Sahne im Spritzbeutel in Tupfen auf den puderzuckerfreien Streifen auf
der Rolle spritzen. Mit Mandeln und Pfirsichspalten garnieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitung
:               : ca. 50 Min.
:               : Backen
:               : ca. 15 Min.
:               :    230 kcal
:Eiweiss        :      7 Gramm
:Fett           :     11 Gramm
:Kohlenhydrate  :     24 Gramm
:Stichworte     : Juli, Kuchen
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 pk: Pkg.
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum