Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Birnen-Ingwer-Krapfen

Zutaten

  • 1 Scheib. eingelegte Ingwerknollen
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 1 l Rapsöl
  • 1 frisches Ei
  • 125 g Quark (40 % Fett)
  • 2 Msp. gemahlener Koriander
  • 500 g Birnen
  • 1 Zitrone

Zitrone auspressen. Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen, in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Ingwerknollen fein hacken und mit dem Koriander zu den Birnenwürfeln geben.

Quark, Ei, 4 EL Rapsöl, Zucker und Salz verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach mit dem Knethaken des Handrührgerätes in die Quarkmasse geben. Zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zum Schluss den Teig mit den Händen durchkneten.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen und mit Hilfe eines Trinkglases Kreise von 6 cm Durchmesser ausstechen. In die Mitte der Kreise kleine Häufchen Birnen-Ingwer-Mischung geben, den Teig vom Rand her über der Mischung zusammendrücken und zu Kugeln formen.

Das restliche Rapsöl in einem Topf erhitzen und nacheinander etwa 5-6 Krapfen ca. 5 Minuten darin goldbraun frittieren. Inzwischen von der Milch 3 EL abnehmen, restliche Milch mit Zucker erhitzen.

Kalte Milch mit Soßenpulver verquirlen, in die kochende Milch rühren und aufwallen lassen.

Die Vanillesoße zu den heißen Krapfen servieren.

Stichworte: Fettgebackenes, Gebäck, Krapfe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum