Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Beerengugelhupf mit aufgeschlagener Vanillesoße

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Beerengugelhupf mit aufgeschlagener Vanillesoße
Kategorien: Beere, Dessert
     Menge: 4 Personen
 
    260       ml  Milch
    200       ml  Sahne
      2           Eigelb
      1           Vanilleschote
     50    Gramm  Zucker
     50    Gramm  Himbeeren
     50    Gramm  Brombeeren
     40    Gramm  Stachelbeeren
     40    Gramm  Johannisbeeren
     40    Gramm  Blaubeeren
                  Minze
      1           unbehandelte Zitrone
                  je 1 dunkler und heller 
                  -- Biskuitboden (Fertigprod
    200       ml  Milch
      1           Eigelb
   1/16      Ltr. Sahne
      2     Teel. Vanillepuddingpulver
      1     Essl. Aprikosenkonfitüre
      1     Essl. Puderzucker
      5  Blätter  Gelatine
 
===============================Que====================================
 
Beeren gut kalt abbrausen, abtropfen, trocknen, Johannisbeeren
abzupfen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen, danach gut ausdrücken.
Vanilleschote aufschneiden, Mark ausstreichen, unbehandelte
Zitronenschale abreiben.
Biskuitboden dunkel wie hell gleichgroß wie Förmchenrand ausstechen.
200 ml Sahne schlagen. 260 ml Milch aufkochen, mit Vanillestärkepulver
binden, glattrühren, etwas Zitronenschale reinreiben, Prise Zucker
dazu, Legierung aus 2 Eigelb und verbliebenen Sahne einrühren, nicht
mehr kochen lassen, vorm Anrichten nochmals aufschlagen.
Restliche Milch mit Vanilleschote und Mark aufkochen, Vanilleschote
herausnehmen, restlichen Zucker, Eigelb schaumig schlagen und mit der
heißen Vanillemilch übergießen, glattrühren, ausgedrückte Gelatine
unterrühren.
Masse kaltrühren, Zitronenschale dazugeben, Sahne vorsichtig
unterheben, Beeren zufügen, vermengen und die Masse in kalt
ausgespültes Förmchen abfüllen. Dunklen Biskuitdeckel darauf andrücken
und mit Aprikosenkonfitüre bestreichen, hellen Biskuitboden
daraufsetzen, leicht andrücken und 3-4 Stunden im Kühlschrank anziehen
lassen oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Gugelhupfform stürzen, Spalten schneiden, auf Vanillesoßenspiegel
anrichten, mit Minze garnieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 120
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum