Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Beerengrütze mit Sauerrahm

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Beerengrütze mit Sauerrahm
Kategorien: Beere, Dessert
     Menge: 4 Portionen
 
    600    Gramm  gemischte Beeren,
                  z.B. Johannisbeeren, 
                  -- Erdbeeren, Brombeeren, 
                  -- Him#beeren
    200    Gramm  Kirschen
    200       ml  Rotwein
    200       ml  Johannisbeersaft
    200       ml  Kirschsaft
     75    Gramm  Zucker
      1           Vanilleschote
    1/2           Zitrone, Saft von
      1           Zimtstange
     50    Gramm  Perlsago
      4     Essl. Sauerrahm
     50    Gramm  Mandelblättchen
 
===============================Que====================================
 
Die Beeren abbrausen, putzen, verlesen und abtropfen lassen bzw.
trocken tupfen. Die Kirschen waschen, entsteinen. Vier Kirschen,
möglichst mit Stiel, für die Garnitur beiseitelegen. Den Rotwein mit
dem Johannisbeersaft und dem Kirschsaft in einen Topf geben. Mit 60 g
Zucker, aufgeritzter Vanilleschote, Zitronensaft und Zimtstange
aufkochen lassen. 1/4 der Beeren und den Sago unterrühren. Alles etwa
15 Minuten köcheln lassen, bis der Sago durchsichtig ist. Dann die
restlichen Früchte zugeben und den Topf vom Feuer nehmen. Grütze unter
gelegentlichem Rühren auskühlen lassen. Vanilleschote und Zimtstange
herausnehmen. Den Sauerrahm mit 1 EL Zucker glatt rühren. Die
Mandelblättchen in einer be#schichteten Pfanne ohne Fett goldbraun
rösten. Grütze in Schalen füllen, je einen Klecks Sauerrahm
daraufgeben. Je eine Kirsche auf die Grütze setzen und den Nachtisch
mit Mandelblättchen bestreut servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum