Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bayrische Tonka-Mohncrème mit Absinth-Kirschen und Karamellscherben

10 Personen

Kirschen

  • 600 g Sauerkirschen
  • 100 g brauner Zucker
  • 80 ml Absinth

Mandelkaramell

  • 200 g Mandelblättchen
  • 250 g Zucker
  • 40 g Butter
  • etwas Rapsöl für das Backblech

Crème

  • 700 ml Sahne
  • 8 Blatt Gelatine
  • 12 Tonkabohnen
  • 700 ml Vollmilch
  • 190 g Zucker
  • 12 Eigelbe
  • 100 g gemahlener Mohn

Kirschen waschen, entstielen und entkernen. Zucker hellgelb karamellisieren, mit Absinth ablöschen, Kirschen hinein geben.

Sud einkochen, bis er sich sämig um die Kirschen legt. Alles leicht abkühlen lassen, dann in Gläser füllen.

Crème: Sahne steif schlagen und kalt stellen. Gelatine einweichen, später ausdrücken.

Tonkabohnen zerstoßen, mit Milch und Zucker aufkochen, 10 Minuten ziehen lassen, anschließend heiß auf die Eigelbe rühren.

Alles zurück in den Topf geben und unter weiterem Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Masse anfängt leicht dicklich zu werden. An diesem Punkt sofort durch ein feines Sieb in eine Schüssel passieren. Gelatine und Mohn einrühren, Masse auf Eis kalt rühren. Wenn die Gelatine beginnt anzuziehen, Sahne löffelweise unterziehen und Crème auf die Kirschen in die Gläser geben, abdecken und mindestens eine Stunde kalt stellen.

Mandelkaramell: Backofen auf 180 °C vorheizen. Mandeln auf einem Blech im Ofen hellbraun rösten. Zucker hellbraun karamellisieren lassen, dann Butter und Mandeln unterschwenken. Anschließend mit Hilfe einer geölten Palette auf einem leicht geölten Backblech zum Auskühlen flach ausstreichen, später in 'Scherben' brechen und auf den Gläsern anrichten.

Stichworte: Creme, Dessert, Karamell, Kirsche, Mohn
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum