Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bayrische Kaffee-Crème mit Kirschkompott und karamellisierten Nüssen

10 Personen

Crème

  • 400 ml Sahne
  • 8 Blatt Gelatine
  • 1 l Vollmilch
  • 60 g Vanillezucker
  • 170 g Zucker
  • 12 Eigelbe; M
  • 40 g lösliches Espressopulver

Kompott

  • 2 Gläser Sauerkirschen; insges. 740 g Einwaage
  • 60 g Stärke
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Zimtpulver

Karamell

  • 200 g Walnüsse
  • 60 g Zucker
  • 40 g Butter

Sahne steif schlagen, kaltstellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, später ausdrücken.

Milch mit Vanillezucker und Zucker aufkochen, kochend heiß auf die Eigelbe rühren. Alles zurück in den Topf geben und unter weiterem Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Masse anfängt, leicht dicklich zu werden: An diesem Punkt sofort durch ein feines Sieb in eine Schüssel passieren. Kaffeepulver und Gelatine einrühren, dann Masse auf Eis kalt rühren. Wenn die Gelatine beginnt anzuziehen, Sahne mit Hilfe eines Löffels unterziehen und Crème in Portionsschalen abfüllen, abdecken und mindestens eine Stunde kalt stellen.

Kompott: Kirschen abtropfen lassen. Stärke mit Kirschsaft glatt rühren. Restlichen Kirschsaft mit Zucker aufkochen, Stärke einrühren und nochmals kurz aufkochen, mit Zimt abschmecken. Kirschen hinein geben, mit Klarsichtfolie direkt abdecken (damit sich keine 'Haut' bildet), abkühlen lassen.

Karamell: Nüsse ohne Fett rösten, herausnehmen. Zucker in die Pfanne geben und hellbraun karamellisieren, anschließend Nüsse und Butter unterschwenken. Auf ein leicht geöltes Blech geben und abkühlen lassen.

Kirschkompott mit Nüssen auf der Crème anrichten und servieren.

Stichworte: Dessert, Kaffee, Kirsche, Nuss
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum