Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brombeer-Schüsseltorte

1 Schüssel von ca. 11/2 Liter und 20 cm O

BROMBEER-MASSE

  • 250 g Brombeeren
  • 1 Brombeer-Joghurt (180 g)
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckli Vanillezucker
  • 2 Päckli Halbfettquark (je 250 g)
  • 6 Blatt Gelatine, kurz in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
  • 2 dl Rahm oder Halbrahm, steif geschlagen

BLATTERTEIGBODEN

  • 400 g Blätterteig
  • 3 EL Brombeerkonfitüre
  • einige Beeren, für die Garnitur
  • 1 dl Rahm, steif geschlagen, für die Garnitur

Brombeer-Masse: Alle Zutaten bis und mit Vanillezucker im Mixer pürieren, evtl. durch ein Sieb streichen. Quark darunterrühren. Gelatine im heißen Wasserbad auflösen, mit 2 El Quarkmasse mischen, unter die restliche Masse rühren. Schüssel ins kalte Wasserbad stellen, bis die Masse erst am Rand leicht fest ist, glattrühren. Schlagrahm darunterziehen. Brombeer-Masse in die kalt ausgespülte Schüssel füllen. Zugedeckt im Kühlschrank 4 Stunden fest werden lassen.

Blätterteig: auswallen. Mit Hilfe des Springformbodens zwei Rondellen von je ca. 26 cm O ausschneiden. Beide auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ein zweites Papier darauflegen und mit zwei Wähenblechen beschweren.

Blindbacken: ca. 10 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens, auskühlen.

Boden: Einen Tortenboden auf die Tortenplatte legen, mit Konfitüre bestreichen, dann den zweiten Tortenboden darauflegen, etwas andrücken.

Schüsseltorte: Die Brombeer-Quarkmasse dem Schüsselrand entlang mit einem Messer lösen, auf den Blätterteigboden stürzen.

Garnieren: mit Beeren und Rahm.

Stichworte: Brombeere, Kuchen, Quark, September
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum