Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ausgebackene Kartoffelschalen

4 Personen

Zutaten

  • Salz
  • Rapsöl zum Ausbacken
  • 1 kg grobes Meersalz
  • 1 kg große, mehlige Kartoffeln

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten. Das Meersalz auf einem Backblech verteilen, die Kartoffeln aufsetzen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Umluft auf der mittleren Einschubleiste ca. 45 Minuten garen. Dann mit einer Gabel einstechen, damit der Dampf entweichen kann. Weitere 15 Minuten garen, aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. Eventuell anhängendes Salz abwischen, die Kartoffeln vierteln, auskratzen, dabei eine Schicht von ca. einem halben Zentimeter stehen lassen. Im 170 °C heißen Fett 2-4 Minuten ausbacken, sehr gut auf Küchenpapier abtropfen lassen und zum Servieren auf ein Tuch legen.

Tipp: Entweder Sie servieren die Kartoffelschalen zu einem grünen Salat, oder bei einer Party mit verschiedenen Dips. Verrühren Sie dafür je ein Drittel des Kartoffelinneren mit Buttermilch, Blauschimmelkäse oder Camembert.

Aus dem ausgehöhlten Inneren der Kartoffeln können Sie auch einen Gratin zubereiten: Kartoffeln mit in Butter gedünsteten Champignons oder gehackten Kräutern und mit etwas geriebenem Käse und etwas Sahne verrühren und kurz im Backofen goldbraun überbacken.

Zubereitungszeit (in Min.): 75
Stichworte: Gratin, Kartoffel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum