Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ausgebackene Käsewürfel auf Kohlrabi-Ragout

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Ausgebackene Käsewürfel auf Kohlrabi-Ragout
Kategorien: Gemüse, Käse, Kohlrabi, Ragout
     Menge: 4 Personen
 
      4           Kohlrabi, je ca. 150 g
      1           Zwiebel
     50    Gramm  Butter
                  Salz, weißer Pfeffer
                  gerebelter Majoran
     50       ml  Gemüsebrühe
      1     Essl. gehackte Petersilie
                  Zitronensaft
    400    Gramm  Gouda oder Edamer
      1           frisches Ei
      4     Essl. Semmelbrösel
                  Butterschmalz zum Ausbacken
 
===============================Que====================================
 
Von den 4 Kohlrabi die Blätter entfernen, die inneren Blätter in feine
Streifen schneiden. Die Kohlrabi in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann
würfeln. Die Zwiebel schälen, in 30 g zerlassener Butter glasig
dünsten. Kohlrabi, Majoran, Salz und Pfeffer hinzufügen und kurz
mitdünsten. Mit der Brühe begießen und zugedeckt etwa 15 Minuten
dünsten. Zum Schluss die restliche Butter in Flocken sowie die
geschnittenen Kohlblätter und die Petersilie unter das Gemüse mischen.
Mit Zitronensaft abschmecken.
Den Käse in 2 cm große Würfel schneiden, in Ei und Semmelbrösel wälzen
und im heißen Butterschmalz in einer Pfanne ausbacken. Die
ausgebackenen Käsewürfel über dem Kohlrabi-Ragout vorsichtig verteilen
und servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
:               :    580 kcal
:               :   2427 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum