Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Auberginen in Tomatensoße

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Auberginen in Tomatensoße
Categories: Kartoffel-, Gemüsegerichte
     Yield: 4 Personen:
 
    150 g  Bulgur (vorgegarte 
           -Weizengrütze)
           Oder Grünkernschrot
      2 tb Öl
      1 ts Gemüsebrühe (Instant)
      2    mittelgroße Tomaten
      1 bn Lauchzwiebeln
           etwas frischer oder 
           -getrockneter Oregano
    500 g  stückige Tomaten (Packung)
           Salz, Pfeffer, Zucker
      4    mittelgroße Auberginen
     75 g  Gouda-Käse (Stück)
 
Bulgur in 1 EL heißem Öl andünsten. 3/8 l Wasser und
Brühe einrühren, aufkochen. Zugedeckt ca. 8 Minuten garen,
dabei öfter umrühren.
 Tomaten und Lauchzwiebeln putzen, waschen und klein schneiden. Tomaten
und 2/3 Lauchzwiebeln zum Bulgur geben und 3 Minuten mitgaren.
 Frischen Oregano waschen. Rest Lauchzwiebeln in 1 EL heißem
Öl andünsten. Stückige Tomaten und Oregano zufügen,
aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
 Auberginen waschen und längs halbieren, etwas aushöhlen. Das
Innere würfeln und zum Bulgur geben. In die Auberginen
füllen.
 Tomatensoße in eine große, gefettete Auflaufform
gießen und die Auberginen darauf setzen. Gouda grob raspeln und
darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft:
175 °C/Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen.
 Getränk: kühle Saftschorle.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 1 1/4 Std.
:               :    330 kcal
:               :   1380 kJoule
:Eiweiss        :     14 Gramm
:Fett           :     13 Gramm
:Kohlenhydrate  :     36 Gramm
:Stichworte     : Gemüse, Juli
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 tb: EL
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum