Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Aprikosen mit japanischer Mandelmilch

Gelierte Mandelmilch:

  • 225 g Wasser
  • 8 g Aprikosenkerne, gehobelt
  • 5 g gemahlene Mandeln mit Schale
  • 2 g Agar-Agar
  • 2 Bl. Gelatine, eingeweicht, ausgedrückt
  • 25 g Zucker
  • 25 g Kondensmilch
  • 100 g Milch
  • 90 g Sahne
  • 4 g Amaretto

Aprikosenragout:

  • 80 g Zucker (zum Karamellisieren)
  • 40 g Zucker (zum Einrühren)
  • 80 g Weißwein
  • 400 g Aprikosen

Hippenmasse

  • 1 Eiweiß
  • Zu gleichen Teilen Zucker, Mehl und Butter hinzufügen, also z. B.:
  • 35 g Eiweiß
  • 35 g Zucker
  • 35 g Mehl
  • 35 g Butter

Wasser, Aprikosenkerne, gemahlene Mandeln und Agar-Agar vermischen und aufkochen. Gelatine darin auflösen, Zucker sowie Kondensmilch hineinrühren und durch ein grobes Sieb laufen lassen. Mit den restlichen Zutaten vermischen und in entsprechende Formen oder Gläser füllen.

Aprikosenragout: 80 g Zucker hellgelb karamellisieren. Mit dem Weißwein ablöschen und loskochen lassen. Die 40 g Zucker einrühren und abkühlen lassen. Die Aprikosen überbrühen, enthäuten und entsteinen. Dabei in Sechstel schneiden. Mit dem Sud vermischen, einmal aufkochen und neben dem Herd abkühlen lassen.

Hippenmasse: Eiweiß mit Zucker und Mehl verrühren. Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und lauwarm untermischen. Am besten über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag verwenden. Nach Bedarf gleichmäßig und dünn aufstreichen und auf Sicht (bis goldgelb) bei 180 Grad backen. In heißem Zustand beliebig formbar.

Anrichten: Die mit der gelierten Mandelmilch gefüllten Sektschalen mit dem Aprikosenragout auffüllen (dieses kann gerne noch lauwarm sein) und mit einer gebackenen Hippe dekorieren.

Stichworte: Aprikose, Dessert, Hippe, Mandel
* Quelle: Daheim & Unterwegs vom 21. Juli 2010 von Kreativkonditor Matthias Ludwigs Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum