Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfelpfannkuchen mit Rosinen auf Vanillesoße

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Apfelpfannkuchen mit Rosinen auf Vanillesoße
Kategorien: Apfel, Mehlspeise, Pfannkuchen, Süßspeise, Vanillesauce
     Menge: 2 Personen
 
      1    Tasse  Milch
      1    Tasse  Mehl (Type 405)
      1    Tasse  Milch
  1 1/2           Äpfel
    1/4           Vanilleschote
      1     Essl. Zucker
      1           Eigelb
                  Melisse
    1/4     Teel. Salz
  1 1/2     Essl. Butterschmalz
      1     Teel. Honig
      1           unbehandelte Zitrone
    1/2     Essl. gehobelte Mandeln
    1/2     Essl. Rosinen
      1     Essl. Aprikosenkonfitüre
      2           Eier
      1     Essl. Zucker
      1     Essl. Rum
 
===============================Que====================================
 
Zitronenschale in Streifen abziehen (Zesten), Zitrone halbieren, Saft
pressen. Äpfel gut waschen, trocknen, Haus ausstechen und in Spalten
schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Rosinen in Rum einweichen.
Eigelb vom Weiß trennen, Eiweiß steif schlagen. Milch, Mehl, Eigelb,
Zucker und eine Prise Salz glatt rühren, geschlagenes Eiweiß
unterheben.
Für die Vanillesoße Milch mit Vanilleschote aufkochen, Eigelb mit
Zucker schaumig rühren, heiße Milch darüber gießen, glatt rühren (nicht
mehr kochen lassen), Vanillestange herausnehmen.
Pfanne mit Butterschmalz erhitzen, Teigmasse dünn einlaufen lassen,
beidseitig goldbraun ausbacken (4 Stück). Butterschmalz in Pfanne
erhitzen, Mandeln, Apfelstücke glasig andünsten, Rosinen,
Zitronenschale und Honig hinzugeben, leicht binden lassen. Anschließend
die Aprikosenkonfitüre dazugeben und leicht glasieren lassen.
Pfannkuchen auf flachen Teller legen, Apfelmasse einseitig anhäufeln,
Pfannkuchen einschlagen, etwas Vanillesoße darüber und den Rest rundum
gießen. Mit Melisse garnieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 20
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum