Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfelkuchen mit Vanillemilch Latte Macchiatto

4 Personen

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 3 Eigelb
  • 100 g Grieß
  • 200 g Zucker
  • 3 säuerliche Äpfel (z.B. Boskoop)
  • 100 g Rosinen
  • 40 ml Calvados
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Butterflocken
  • 3 Eiweiß
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 EL Honig
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 entkernte Chilischote
  • 400 ml Milch
  • 2 EL Honig
  • 4 Espresso

150 g Butter mit Mehl, Backpulver, den Eigelben, Grieß und Zucker vermischen und zu einem Teig kneten. Eine flache Kuchenform einfetten, Teig darauf auslegen, 30 Minuten kühlstellen.

Äpfel schälen, in Spalten schneiden und mit Rosinen, Calvados, Zimt sowie Butterflocken aus der restlichen Butter vermischen. Diese Mischung auf dem Teig verteilen. Backofen vorheizen und den Kuchen darin 30 Minuten bei 180 °C Heißluft (Ober-Unterhitze: 200 °C) backen.

Eiweiß mit Puderzucker steifschlagen, den Kuchen damit bestreichen und erneut 10 Minuten bei 180 ° C zu Ende backen. Mit Honig besprenkeln, servieren.

Für die Vanillemilch eine Vanilleschote aufschneiden und auskratzen. Die Chilischote halbieren und dann beides mit Milch aufkochen, anschließend mit Honig süßen. Milch in Gläser füllen, mit einem Milchaufschäumer aufschäumen und einen frischen Espresso in die Milch geben.

Tipp: Eine Kugel Vanilleeis in den ausgekühlten Vanille Latte Macchiato geben.

Zubereitungszeit (in Min.): 90
Stichworte: Apfel, Kuchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum