Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Apfelbiskuit

1 Springform von 24 cm 0

Zutaten

  • Margarine oder Butter für die Form

Teig

  • 100 g Margarine oder Butter
  • 100 g Rohzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 1/2 dl Milch
  • 75 g Grieß, gemischt mit
  • 75 g Mehl und
  • 1/4 TL Backpulver

Füllung

  • 2 Eigelb
  • 75 g Rohzucker
  • 1 TL Kardamom oder Zimt
  • 1 Zitrone, nur Saft
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 500 g Äpfel, z.B. Elstar, geschält
  • 2 Eiweiß
  • 2 EL Rohzucker
  • 2 Äpfel, geschält, in Schnitzen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Form mit Margarine oder Butter einfetten.

Teig: Margarine oder Butter weich rühren. Zucker, Salz, Ei und Zitronenschale beigeben, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Milch daruntermischen. Restliche Teigzutaten beigeben, mischen. Den Teig mit einem Gummischaber in der vorbereiteten Form verteilen, den Rand ca. 3 cm hochziehen.

Füllung: Alle Zutaten bis und mit Zitronensaft verrühren. Haselnüsse bei geben. Die Äpfel an der Röstiraffel dazureiben, mischen. Das Eiweiß steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen. Sorgfältig unter die Masse ziehen. Füllung auf dem Teigboden verteilen, glatt streichen. Die Apfelschnitze darauflegen, leicht eindrücken.

Backen: ca. 45 Minuten in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Biskuit leicht auskühlen lassen, aus der Form nehmen. Mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Apfelersatz: Spartan, Maigold.

Stichworte: Apfel, Kuchen, Oktober
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum