Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

BROMBEER-COBBLER - BROMBEER-MICHEL

8 Portionen

TEIG

FUER EINE 33 X 22 CM-BACKFOR

  • 2 1/2 Tasse/n Weizenmehl (Type 550)
  • 1 3/4 TL Backpulver
  • 3/4 TL Salz
  • 1/2 Tasse/n Backfett
  • 2/3 Tasse/n Milch

FUELLUNG

  • 8 Tasse/n Frische Brombeeren
  • 2 1/4 Tasse/n Zucker
  • 1/3 Tasse/n Weizenmehl (Type 550)
  • 1 TL Zitronensaft
  • Der Teig - halbiert
  • 1/4 Tasse/n Butter oder Margarine, in
  • - Stückchen
  • Zucker (optional)

Für den Teig die ersten 3 Zutaten in eine Schüssel sieben; das Fett unterhacken, bis die Masse krümelig ist. Die Milch einrühren, bis alles durchfeuchtet ist und sich zu einer weichen Kugel formen lässt.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 6-8 Mal durchkneten.

Für die Füllung die ersten 4 Zutaten verrühren; 10 Minuten stehen lassen, bis der Zucker sich auflöst.

Eine Teighälfte etwa 1/2 cm dick ausrollen, in knapp 4 cm breite Streifen schneiden und auf ein leicht gefettetes Backpapier legen.

Bei 220 °C etwa 10 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Streifen in Stücke brechen.

Die Hälfte der Brombeermischung in die gefettete Backform löffeln, die Kuchenstücke darüber verteilen. Die restliche Brombeer-Mixtur darüber geben und mit Butterflocken besetzen.

Den restlichen Teig 1/2 cm stark ausrollen und in 2 1/2 cm Streifen schneiden. Als Gitter über die Füllung legen. Auf Wunsch mit Zucker bestreuen.

Bei 180 °C rund 50 Minuten goldbraun backen.

Dazu reicht man Vanille-Eis und Brombeer-Sirup : Quelle : Garnie's Grub : Erfasst : 09.06.01 von Micha Eppendorf

Stichworte: Backen, Brombeere, Torte, Zitrone
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum