Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brokkolisuppe mit Räucherlachs

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Brokkoli
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Sherry
  • 1 Beutel Kalbsfond
  • 300 g Schlagsahne
  • 2 geh. TL Mittelscharfer Senf
  • 125 g Geräucherte Forellenfilets ohne Haut
  • Muskatnuss

Den Brokkoli waschen und die Röschen vom Strunk trennen. Den Strunk dick schälen und grob würfeln. Etwa 100 g kleine Röschen in leicht gesalzenem Wasser 3 Minuten köcheln, dann kalt abschrecken und beiseite stellen. Die Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. mit Madeira und Kalbsfond ablöschen, aufkochen. Restlichen rohen Brokkoli zufügen und 5-6 Minuten [eher etwas länger] köcheln lassen. Anschließend mit dem Pürierstab pürieren, 200 g Sahne zufügen.

Die restliche Sahne steif schlagen und mit dem Senf verrühren.

Die Forellenfilets schräg in Stücke schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die beiseite gestellten Brokkoliröschen zufügen. Brokkolicreme in Suppentassen anrichten, jeweils mit Forelle und Senfsahne garnieren.

Beilage: Baguette.

Getränk Tipp: trockener Weißwein, z.B. Chardonnay.

Stichworte: Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum