Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zwiebelpizza mit Hackfleisch

4 Portionen

Teig

  • 400 g Mehl
  • 30 g Hefe
  • 200 ml Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz

Belag

  • 2 EL Öl
  • 250 g Hackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 1 Dos. Tomaten
  • (Abtropfgewicht etwa 240 g)
  • Rosmarin
  • Oregano
  • Basilikum
  • Thymian
  • 250 g geriebener mittelalter Goudakäse

Aus den angegebenen Zutaten einen geschmeidigen Hefeteig bereiten.

Im Backofen 10 Minuten bei 50°C und 10 bis 20 Minuten bei 0 gehen lassen.

Für den Belag Öl erhitzen, Hackfleisch darin krümelig anbraten, würzen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Zwiebeln in Ringe schneiden. Öl erhitzen, Zwiebeln darin anbraten und abkühlen lassen.

Den Teig in einer geretteten Fettpfanne ausrollen, abgetropfte Tomaten darauf verteilen, Hackfleisch und Zwiebeln darübergeben. Mit Kräutern und Käse bestreuen und in den vorgeheizten Backofen setzen.

E: Unten. T: 250'C / 20 bis 30 Minuten.

Stichworte: Italien, P4, Pizza, Zwiebel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum