Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zwiebeln mit Zwiebelfüllung

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Zwiebeln mit Zwiebelfüllung
Kategorien: Beilage, Des, Freundeskreis, Gemüse, Im, Küchenchefs, P6
     Menge: 6 Personen
 
     10           mittelgroße 
                  -- Frühlingszwi
      1           Esslöffel Speckscheiben
                  Olivenöl
      2           Teelöffel geriebener 
                  -- Parmesan
      2           Esslöffel Ricotta-Käse
      3           Esslöffel Hähnchenbratensaft
      3           Salbeiblätter
      6           Stengel glattblättrige 
                  -- Petersilie
                  Salz
                  Pfeffer
 
=============================Utensi===================================
      1           Schere
      1           Gratinschüssel
      1           Bratpfanne
                  Holzspieße
 
===============================Que====================================
 
 Petersilie und Salbei waschen und hacken. Speckwürfel hacken. 6
ungeschälte Zwiebeln waschen und das obere Drittel abschneiden.
Aushöhlen und mitsamt Deckel beiseite stellen. Das Zwiebelfruchtfleisch
und die 4 restlichen geschälten Zwiebeln fein hacken. Den Ofen auf 150
Grad (Gas Stufe 5) vorheizen.
 Die gehackten Zwiebeln auf niedriger Flamme in etwas Olivenöl leicht
goldbraun dünsten. Salzen, pfeffern und Speckwürfel dazugeben. Noch 1
Minute kochen. Vom Feuer nehmen und Kräuter, Ricotta und Parmesan
zufügen. Mischen und abschmecken, wenn nötig nachwürzen.
 Die Zwiebeln mit dieser Füllung garnieren. In eine Gratinform setzen
und mit etwas Olivenöl und Hühnerbrühe begießen. Ca. 20 min, im Ofen
lassen, dabei immer wieder Flüssigkeit nachgießen.
 Befestigen Sie den Deckel der Zwiebeln mit einem Holzstäbchen. Sie
können diese Zwiebeln auch am Vortag zubereiten und sie am nächsten Tag
kalt essen.
 - Land           : Frankreich - Region         : Provence-Côte d'Azur
- Dauert ca.     : 00 h 50 min.
- Garzeit        : 30 min.
- Zubereitungsz. : 20 min.
- Schwierigkeit  : Einfach - Preis          : Preiswert
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum