Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zwiebel-Speck-Kuchen

Zutaten

  • Blätterteig für eine Springform

Belag:

  • 200 g Speck (in feine Würfel geschnitten),
  • 4 groß. Zwiebeln (fein gehackt),
  • 100 g Lauch (in feine Ringe geschnitten)

Eierguss:

  • 30 g Butter,
  • 2 EL Mehl,
  • 1/4 l Milch,
  • 3 Eier,
  • 2 EL Quark,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • Muskatnuss,
  • Schnittlauch

Blätterteig ausrollen und eine Springform damit auslegen, den Rand dabei hochziehen. Für den Belag die Zwiebeln und den Speck anrösten, den geschnittenen Lauch mitdünsten und alles auf dem Kuchenboden verteilen. Für den Guss aus Butter, Mehl und Milch eine Béchamel bereiten, Eier, Quark und Gewürze dazumischen. Den Guss auf den Kuchen geben. In dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.

Stichworte: Herzhaft, Mehlspeise, Österreich, Speck, Vorarlberg
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum