Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zwetschgenknödel

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 3 Scheib. Toastbrot
  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 12 Zwetschgen
  • 12 Stck. Würfelzucker
  • 160 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Puderzucker

Kartoffeln mit Schale kochen, pellen, durchpressen und auskühlen lassen.

Toastbrot entrinden, im Mixer zerkrümeln. Krümel mit Zucker in der Butter auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 goldbraun rösten.

Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Jeweils zwei Zwetschgenhälften mit einem Stück Zucker dazwischen zusammensetzen.

Kartoffeln, gesiebtes Mehl, Speisestärke, 1 Prise Salz, Ei und Eigelb mit dem Handrührgerät gut verknoten. Kartoffelteig mit jeweils einer Zwetschge in der Mitte zu 12 glatten Knödeln formen. Leicht gesalzenes Wasser aufkochen, Klöße hineingehen und 12 Min. auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 3 - 4 garziehen lassen.

Kartoffelknödel mit den Butterbröseln und Puderzucker bestreuen. Dazu paßt Pflaumenmus.

Pro Person ca. 765 kcal
Pro Person ca. 3201 kJoule
Stichworte: Aufwändig, Kartoffel, Knödel, P4, Pflaume, September, Süßspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum