Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zwetschenknödel

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg gegarte Kartoffeln
  • 120 g Mehl
  • 30 g Grieß
  • Salz
  • 1 Ei
  • 24 entsteinte Zwetschen
  • 2 l Wasser
  • Salz
  • 100 g Butter
  • 3 EL Paniermehl
  • Zimt
  • Zucker

Kartoffeln noch heiß durchpressen, auskühlen lassen und mit Mehl, Grieß, Salz und Ei verknoten. Teig zu einer Rolle formen. Rolle in 24 Stücke schneiden und diese zu 3 bis 4 mm dicken Scheiben von 10 cm Y drücken. Teig möglichst schnell verarbeiten, da er sonst klebrig wird.

Jede Zwetsche mit einer Scheibe Teig so umhüllen, daß ein Knödel entsteht.

In einem großen Kochtopf Wasser mit Salz ankochen und Knödel hineinlegen. Nach dem Hochsteigen 3 bis 4 Minuten garziehen lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.

Butter leicht bräunen, mit Paniermehl mischen und die Knödel darin wenden.

Knödel mit Zimt und Zucker bestreut servieren.

Stichworte: Kartoffel, Knödel, P4, Zwetsche
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum