Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zweierlei vom Lamm mit Safransauce und grünem Spargel

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Zweierlei vom Lamm mit Safransauce und grünem Spargel
Categories: Hauptgang, Fleisch, Lamm
     Yield: 4 Portionen
 
MMMMM--------------------Zweierlei------------------------------------
      1    (- 2) Lammrücken
     12    Minipaprika
     80 g  Toastbrot
    100 ml Milch
    0.5    Zwiebel
      3 tb Öl
    250 g  Hackfleisch, Lamm
    250 g  Hackfleisch, Kalb
     50 g  Tomaten, getrocknet
    0.5    Avocado, klein
      2    Eier
      2 ts Senf, scharf
    0.5    Zitrone, unbehandelt
    0.5    Orange, unbehandelt
      1 ts Thymian, gerebelt
    1.5    Knoblauch
      1 tb Petersilie, glatt
      1    Zimt
      1    Schote Vanille
           Ingwer
           Chilisalz
           Zimt, gerieben
           Salz
           Muskatnuss
           Pfeffer aus der Mühle
 
MMMMM------------------------Safran-----------------------------------
    500 ml Gemüsefond
      2    Kartoffeln
    200 ml Sahne
    0.5    Schote Vanille
           Kurkuma
           Safran
           Ingwer
           Salz
 
MMMMM----------------------Grüner ------------------------------------
    500 g  Spargel, grün
    0.5    Schote Vanille
      1    Knoblauch
      2 sl Ingwer
           Salz
           Öl
 
MMMMM----------------------------RE-----------------------------------
           Lanz kocht # Schnell,  
           -ideenreich und köstlich
           April 2009, von Alfons  
           -Schuhbeck. Erfasst von
           Michael H. Braun
 
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
 Zweierlei vom Lamm  Das Brot in Würfel schneiden und mit der
Milch mischen. Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und
in einer Pfanne bei milder Hitze in einem Esslöffel Öl glasig
anschwitzen. Etwas Schale der Zitrone und der Orange abreiben. Die Eier
mit Salz, Pfeffer, Senf, Muskatnuss und etwas Zitronen- und
Orangenabrieb verquirlen.
 Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Avocado in Würfel
schneiden.
Petersilie und eine halbe Knoblauchzehe hacken. Beide Hackfleischsorten
mit den getrockneten Tomaten, Avocado, dem eingeweichten Brot, den
verquirlten Eiern, Thymian, Knoblauch, etwas Zimtabrieb,
Zwiebelwürfeln und Petersilie mischen. Den Deckel der Paprika
abschneiden und die Paprika entkernen. Die Paprika mit Hackmasse
füllen und den Deckel wieder aufsetzen. Die gefüllte Paprika
in ein tiefes Blech geben und im vorgeheizten Backofen etwa acht bis
zehn Minuten garen. (Die gefüllten Paprika können nach Wunsch
auch im Dampfgarer zubereitet werden.)  Den Backofen auf 100 Grad
vorheizen.
 Lammrücken in einer Pfanne mit einem Esslöffel Öl
scharf anbraten. Den Lammrücken für 20 bis 25 Minuten in den
vorgeheizten Backofen geben.
Anschließend in einer Pfanne mit dem restlichen Öl, der
Zimtstange, der Vanilleschote, einer Knoblauchzehe, etwas Ingwer und
Chilisalz schwenken.
  Safransauce  Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und im
Gemüsefond weich kochen.
Die Kartoffeln mit dem Fond aufmixen, Sahne hinzufügen. Mit
Kurkuma, Salz, etwas Safran, Ingwer und dem Mark der Vanilleschote
würzen.
 Grüner Spargel  Den Spargel putzen. In Salzwasser drei bis
fünf Minuten bissfest garen, abtropfen lassen. In einer Pfanne mit
etwas Öl, dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote, Ingwerscheiben
und Knoblauch durchschwenken. Etwas Sauce auf die Teller träufeln,
darauf den in Scheiben geschnittenen Lammrücken und die
gefüllten Paprika anrichten. Den grünen Spargel dazugeben.
:Stichworte     : Fleisch, Hauptgang, Lamm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 ts: TL
 sl: Scheibe

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum