Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brokkoli-Lauch-Quiche

4 Personen

Teig:

  • 300 g glattes Mehl
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 TL Salz
  • 50 g weiche Butter
  • 125 ml lauwarmes Wasser

Fülle:

  • 300 g Brokkoli
  • 400 g Lauch
  • 1 roter Paprika
  • 1 Paradeiser
  • 150 g Mager-Joghurt
  • 2 Eier (Größe M)
  • 30 g Emmentaler (fein geraspelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Muskatnuss
  • Butter und
  • Knoblauchzehen

Mehl, Germ, Salz, Butter und Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig zudecken und ca. 1 Stunde gehen lassen. Brokkoli in Röschen teilen, in Salzwasser blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken. Lauch halbieren, quer in ca. 3-mm-Scheiben schneiden, Paprika in Streifen schneiden. Paradeiser 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und Haut abziehen. Paradeiser vierteln, entkernen und Fruchtfleisch in Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne 1 TL Butter schmelzen, Lauch darin hell anschwitzen. Vom Herd nehmen. Joghurt mit Eiern, Salz, Pfeffer, Thymian und Muskatnuss verquirlen. Backrohr auf 220° C vorheizen. Springform (0 24 cm) mit Butter ausstreichen. Den Teig dünn ausrollen, Springform damit so auslegen, dass rundum ein ca. 1,5 cm hoher Rand entsteht. Lauch und Brokkoli in der Form verteilen und mit der Joghurt-Eiermischung übergießen. Quiche mit Paprika- und Paradeiserstreifen belegen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) die Quiche ca. 30 Min. backen.

Tipp: Den Teig und die fertige Quiche kann man portionsweise einfrieren.

zum Rasten ca. 1 Stunde
Zubereitungszeit: ca. 11/4 Stunden
Stichworte: Brokkoli, Lauch, Mehlspeise, P4, Quiche
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum