Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zucchinipuffer - Mücver

4 Portionen

Zutaten

  • 800 g möglichst kleine, feste Zucchini
  • Salz
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bd. Dill
  • 1 Bd. glatte Petersilie
  • 3 EL Mehl
  • 2 EL Kasar-Käse (ersatzweise Emmentaler),
  • frisch gerieben
  • 3 Eier
  • 100 ml Sonnenblumenöl zum Braten

Zucchini waschen, Stiel- und Blütenansätze abschneiden. Schadhafte Stellen mit dem Messer abschaben. Zucchini auf der Küchenreibe grob raspeln und mit Salz vermischt etwa 15 Min. Saft ziehen lassen.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in sehr dünne Ringe schneiden. Dill und Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Zucchini in ein Haarsieb geben und die ganze Flüssigkeit auspressen.

Zucchinimasse mit Frühlingszwiebeln, Kräutern, Mehl, geriebenem Käse und Eiern gründlich verrühren. Die Mischung mit Salz abschmecken.

In einer Pfanne 2-3 EL Öl erhitzen. Mit einem Esslöffel die Zucchinimasse portionsweise in die Pfanne geben, etwas flachdrücken und von jeder Seite bei mittlerer Hitze 2-3 Min. goldbraun braten. Zucchinipuffer auf Küchenpapier entfetten und warm stellen. Auf diese Weise alle Puffer braten und heiß servieren

Zubereitungszeit: 1 Std.
Pro Person ca. 170 kcal
Pro Person ca. 700 kJoule
Stichworte: Aufwändig, Türkei, Vegetarisch, Zucchini
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum