Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zucchinipuffer

12 Puffer

Zutaten

  • 700 g Zucchini
  • Salz
  • 1 Zwiebel mittelgroße
  • 20 g Butter
  • 1 Bd. Petersilie
  • 2 Eier
  • 1 TL Minze oder Dill feingehackte
  • 120 g Paniermehl
  • 100 g Kasséri-Käse oder Emmentaler, frisch gerieben
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Mehl etwas
  • 9 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl zum Ausbacken

1. Die Zucchini waschen, die Stiel- und Blütenansätze entfernen und in Scheiben schneiden. In Salzwasser in etwa 10 Minuten garen.

2. Die Zucchini gut abtropfen lassen und pürieren, dann in eine Schüssel geben.

3. Die Zwiebel zu den Zucchini reiben. Die Butter zerlassen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und ohne die groben Stiele fein hacken.

4. Die Eier, die zerlassene Butter, die Kräuter, das Paniermehl und den Käse unter die Zucchini rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung etwa 5 Minuten stehen lassen.

5. Die Hände leicht einölen und aus jeweils 1 El. von der Zucchinimasse etwa 1 cm dicke Puffer formen. Etwas Mehl auf einen Teller geben. Die Puffer leicht darin wenden.

6. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Puffer nacheinander im heißen Öl von beiden Seiten in etwa 2 - 3 Minuten goldgelb backen. Aus der Pfanne nehmen und die Puffer auf Küchenpapier entfetten.

Zubereitungszeit 60 Minuten
960 kJoule
Stichworte: Griechenland, Käse, Kasséri-Käse, Kinder, Preiswert, Vegetarisch, Zucchini
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum