Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zucchinikuchen mit Erdnüssen

Zutaten

  • 125 g Ungesalzene Erdn#sse
  • 100 g Emmentaler
  • 150 g Quark
  • 3 EL Saure Sahne
  • 60 g flüssige Butter
  • 2 Eier
  • 120 g Grober Maisgriess (Kukuruz)
  • 1 1/2 TL ; Meersalz
  • 1/2 TL Schabzigerklee )
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Frühlingszwiebeln
  • 600 g Zucchini
  • 2 EL Petersilie und
  • 1 EL frische Pfefferminze

Für Die Form:

  • - ungehärtetes Kokosfett
  • - Maisgriess zum Ausstreuen

Der Zucchinikuchen schmeckt auch kalt gut - als Vorspeise (für 8 Personen oder mit einem bunt gemischten Salat zum Abendessen.

Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren hellgelb rösten.

Zwei Esslöffel zum Bestreuen beiseitestellen. Die restlichen Nüsse mit dem Käse im Elektrohacker fein zerkleinern. Den Quark mit der Sahne cremig rühren Die Butter und die Eier, dann den Maisgriess und die Nuss-Käse-Mischung unterrühren. Die Masse mit Salz, Schabzigerklee, Cayennepfeffer und dem durchgepressten Knoblauch kräftig würzen.

zugedeckt mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Eine Pizzaform von 24 bis 26 cm Durchmesser einfetten und mit Maisgriess ausstreuen. Die unteren zwei Drittel der Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Die Zucchini grob raspeln, mit den Zwiebeln und den Kräutern unter den Teig mischen und nochmal abschmecken, Die Masse in die Form füllen, glattstreichen und mit den restlichen Erdnüssen bestreuen.

Den Erdnusskuchen auf der zweiten Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 200 oC etwa 40 Minuten backen, bis die Oberfläche hell- braun ist. Vom restlichen Zwiebelgrün einige Ringe abschneiden und den Kuchen damit bestreuen. Lauwarm oder kalt servieren,

Stichworte: Backen, Erdnuß, P4, Pikant, Zucchini
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum