Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zucchinigratin im Haferbett

Für Das Haferbett

  • 150 g Hafer; grob geschrotet
  • 1 TL Curry
  • 300 ml ;Wasser
  • 1 TL Gekörnte Gemüsebrühe
  • 1 TL Getr. Thymian
  • 1 TL Getr. Majoran
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 150 g Tomaten
  • 50 ml Trockener Rotwein

Für Den Belag

  • 500 g Zucchini; grob geraspelt
  • 3 EL Parmesan

Für Den Guss

  • 50 g Gorgonzola
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 TL Schabziegerklee (Reformhaus)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 3 EL Parmesan
  • 3 EL Kürbiskerne

Den grob geschroteten Hafer mit dem Curry in einem Topf ohne Fett rösten, bis er würzig duftet. Das Wasser und die gekörnte Gemüsebrühe dazugeben. Aufkochen lassen und auf der ausgeschalteten Herdplatte etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Tomaten in Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten unter den Hafer rühren.

Eine Auflaufform leicht einfetten. Den Hafer darin verteilen und mit dem Parmesan bestreuen.

Die grob geraspelte Zucchini direkt auf dem Hafer verteilen. mit wenig Cayennepfeffer bestreuen.

Den Gorgonzola mit der Creme fraîche und dem Schabziegerklee verrühren. (Den Käse evtl. leicht erwärmen) Auf den Zucchinis verteilen. Den Parmesan darüberstreuen und zum Schluss die Kürbiskerne darauf geben.

Bei 200 °C (Umluft) auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten überbacken.

Stichworte: Gemüse, Gratin, Hafer, P2, Tomate, Zucchini
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum