Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zucchiniblüten mit Kalbfleischfüllung

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Zucchiniblüten mit Kalbfleischfüllung
Kategorien: Fleisch, Gemüse, Kalb, Zucchini
     Menge: 4 Portionen
 
     12           weibliche Zucchiniblüten 
                  -- mit Frucht (ca. 1200 g)
      1    klein. Zwiebel
      1     Teel. Butterschmalz
    250    Gramm  mageres Kalbfleisch
    200    Gramm  Sahne
      1           Ei (Gew. Kl. M)
                  Salz
                  frisch gemahlener weißer 
                  -- Pfeffer
      1    Prise  geriebene Muskatnuss
      2           Packungen stückige Tomaten 
                  -- (je 370 g)
      1    Prise  Zucker
      1    Prise  Cayennepfeffer
      1     Teel. Olivenöl
 
===============================Que====================================
 
Die Zucchiniblüten vorsichtig öffnen und jeweils den Stempel im Innern
mit einem kleinen Messer entfernen.
 Die Zwiebel abziehen und fein hacken; in Butterschmalz auf 2 1/2 oder
Automatik-Kochstelle 6-8 glasig braten und abkühlen lassen. Das
Kalbfleisch im Aufsatz der Küchenmaschine zerkleinern, Sahne, Ei,
abgekühlte Zwiebelwürfel und die Gewürze zugeben.
 Die Farce in einen Spritzbeutel (dünne Tülle) geben und die Blüten
damit füllen. Die fingerlangen Früchte der Blüten jeweils in Fächer
schneiden und etwas flach drücken.
 Die Zucchiniblüten in einen Topf mit einem Dämpfeinsatz setzen, diesen
etwa 2 cm hoch mit Wasser füllen. Zugedeckt auf 1 oder
Automatik-Kochstelle 3-4 etwa 5 bis 8 Minuten ziehen lassen.
 Für die Sauce die Tomatenmasse auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12
erhitzen. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken und mit
Olivenöl verrühren. Die Sauce in vorgewärmte Teller geben und die
gefüllten Zucchiniblüten darauf anrichten.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit:
:               : ca. 45 Minuten
:Pro Person ca. :    340 kcal
:Pro Person ca. :   1428 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum