Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zucchini-Salat mit Auberginen

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Paprikaschote große rote
  • 1 Aubergine (mittelgroß, etwa 300 g)
  • 2 Zucchini (mittelgroß, etwa 250 g)
  • 3 EL Erdnussöl (oder Olivenöl)
  • Salz
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 0.5 TL Kreuzkümmel gemahlener
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 1 Fleischtomate große
  • 1 Peperoni frische

1. Den Backofen auf 250° vorheizen. Die Paprikaschote für etwa 20 Minuten auf den Rost legen, bis die Haut anfängt, Blasen zu werfen. Herausnehmen, häuten, putzen und in schmale Streifen schneiden.

2. Die Aubergine und die Zucchini waschen und von den Stielansätzen befreien. In Würfel von etwa 1 1/2 cm Kantenlänge schneiden.

3. Das Öl in einem breiten Topf erhitzen und die Gemüsewürfel unter Rühren kräftig anbraten. Mit Salz, dem Paprika und dem Kreuzkümmel würzen. Den Knoblauch dazudrücken. 1/8 l Wasser und den Zitronensaft hinzufügen und aufkochen.

4. Die Tomate überbrühen, häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden und mit den Paprikastreifen in den Topf geben. Bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten köcheln, dabei gelegentlich umrühren.

5. Die Peperoni waschen, längs aufschlitzen und die Kerne entfernen. In schmale Ringe schneiden und unter das Gemüse mischen. Alles im offenen Topf etwa 5 Minuten köcheln, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist. Dabei immer wieder umrühren.

6. Den Gemüsesalat abschmecken und, falls nötig, nachwürzen. Lauwarm oder kalt servieren.

Schmeckt auch als Beilage gut.

Zubereitungszeit 90 Minuten
420 kJoule
Stichworte: Aubergine, Gemüse, Kalorienarm, Marokko, Paprikaschote, Zucchini
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum