Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Brokkoli-Auflauf mit Kartoffelkruste

4 Portionen

Zutaten

  • 1.8 kg Kartoffeln,fest kochend
  • Salz
  • 1.5 kg Brokkoli
  • 2 Paprikaschoten,gelb
  • 4 EL Öl
  • 400 g Kasseler-Rücken,roh,ausgelöst
  • 2 Wacholderbeeren
  • Pfeffer
  • 300 g mittelalter Gouda
  • 150 g Creme fraîche
  • 2 Eier, mittelgroß
  • 2 TL Zitronensaft
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Fett für die Form

Kartoffeln gewaschen und ungeschält in Salzwasser ca. 15 bis 20 Min zugedeckt vorgaren.

Brokkoli putzen und in gleichmäßige Röschen teilen.

In kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Paprikaschoten putzen, waschen und in 1,5 cm große Würfel/Rauten schneiden.

In 2 EL Öl kurz anschwitzen, leicht salzen.

Kasseler in 2x3 cm große Streifen schneiden.

In restlichem Öl rundum anbraten, mit fein zerstoßenem Wacholder und Pfeffer würzen.

Käse halbieren.

Eine Hälfte grob, die andere fein reiben.

Creme fraîche mit den Eiern verquirlen, fein geriebenen Käse unterrühren, alles mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und geriebenem Muskat würzen.

Kartoffeln abgießen, schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Auflaufform fetten. Kartoffelscheiben, Brokkoli, Kasseler und Paprikaschoten in eine Schüssel mischen, portionsweise in die Form füllen, dazwischen immer etwas Eier-Käse-Mischung darauf geben.

Zuletzt den grob geriebenen Käse überstreuen.

Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf mittlerer Schiene 40 Minuten überbacken.

Kasseler-Rücken,roh,ausgelöst (A= Geselchtes Karree) 1-2 Wacholderbeeren

Stichworte: Backofen, Brokkoli, Käse, Kartoffel, Paprika
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum